Cookies akzeptieren x

Datenschutz und Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies, damit wir sehen, wie sie genutzt wird. Über diese Cookies können wir Sie jedoch nicht identifizieren. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.


B2B Marketing Insights

Cutting-edge B2B marketing insights informing marketers of the most effective ways to target their audience.

Whitepaper: March of the Machines: the use of artificial intelligence in the smarter factories and buildings of tomorrow

Download

NEW Research: Digging deeper into the engineering mind - Marketing To Engineers: France & Spain

Download

Research: Digging deeper into the engineering mind - Marketing To Engineers: UK, Germany & Italy

Download

Whitepaper - How manufacturing companies can benefit from the transformational power of blockchain

Download

Wird ein Influencer wirklich Ihre Inhalte teilen?

Im technischen B2B Marketing werden weltweit täglich tausende Euros ausgegeben, um Inhalte für definierte Zielgruppen zu erstellen. Und es gibt zahlreiche Regeln und Richtlinien, mit denen vertrauenswürdige Quellen uns erklären, wie es am besten funktioniert:

- Seien Sie sich über Ihre Ziele klar, bevor Sie beginnen – geht es um qualifizierte Leads oder um Markenloyalität?

- Seien Sie kreativ, engagiert und leidenschaftlich, wenn es um Ihre Technologie geht

- Orientieren Sie sich an den Personas – was benötigen Ihre Zielgruppen?

- Verkaufen Sie nicht, erklären Sie – werden Sie zur Quelle des Vertrauens Ihrer Kunden

Doch letztendlich geht es uns darum, dass Ihre Inhalte geteilt werden – besser noch, dass Ihre Inhalte von Influencern geteilt werden.

Wenn Sie Ingenieure und technische Experten ansprechen möchten, zeigt eine Studie unserer Agentur, dass diese sich ihre Informationen zwar von überall herholen, aber sehr oft Ad-Blocker verwenden, die den Zugang zu bestimmten Inhalten blockieren. Selbst wenn es nicht die Ingenieure und Techniker selbst sind, die diese Blocker verwenden, so sind es oft die IT-Sicherheitsmaßnahmen der Arbeitgeber, die dann greifen. Für Sie bedeutet das, dass Sie nur ein sehr kleines Fenster haben, durch das Sie Ihre Zielgruppe erreichen können – und dieses wird auch durch Ihren Wettbewerb anvisiert. Wie können Sie sich also abheben?

Nichts ist für Ingenieure interessanter als Innovation, Einfallsreichtum und Expertise. Deshalb hören sie auf diejenigen, die sich in dem jeweiligen Industriezweig bereits bewiesen haben. Das Ziel muss es daher sein, diese Influencer von Ihnen, Ihrer Kompetenz und dem Potenzial Ihrer Produkte als Lösung realer industrieller Herausforderungen zu überzeugen. Denn die einfache Wahrheit ist: Influencer werden nichts teilen, das nicht zum Themenfeld gehört, schlecht geschrieben, technologisch fehlerhaft ist oder keiner Vision folgt. Sie können vor Ideen und Kreativität strotzen – wenn die Inhalte von einer Marke oder einem Unternehmen stammen, das nicht bereit ist, in die Qualität seines Contents zu investieren, werden Sie die wichtigen Influencer nicht überzeugen können.

In der Hitliste, wie man Content Marketing richtig macht, steht deshalb ein Ratschlag sehr weit oben: Nutzen Sie professionelle Texter und Autoren! Diese sollten nicht nur Ihre Marke kennen, sondern auch die wichtigsten Wettbewerber sowie die Makro- und Mikroökonomie unseres Marktes. Dies sind die Autoren, die von sich aus erkennen, was Ihre Zielgruppe braucht und will und wie sie die entsprechende Nachricht überbringt. Oft haben sie einen journalistischen Hintergrund, haben jahrelang für Fachpublikationen in dem jeweiligen Industriezweig gearbeitet und sind mit den Launen und Nöten ihrer Leser vertraut. Deren Leser sind Ihre Kunden. Das macht die Kenntnisse und Erfahrungen, in Kombination mit der Fähigkeit zu schreiben, unbezahlbar und daher jeden Cent wert.

Wenn man es also mit hunderten Wettbewerbern aufnehmen will, mit den großen und kleinen von bekannten oder unbekannten Märkten, sollte man es nicht allein versuchen. Man muss sich die richtigen Partner suchen: Die, die wissen, wie man die richtigen Inhalte an die richtige Zielgruppe bringt, und die im Markt, die bereit sind, sich mit Ihrer Marke auseinandersetzen und über den Wert Ihrer Technologien zu sprechen.

Investieren Sie in Inhalte, die von denen kommen, die es wirklich wissen, und nicht von den günstigsten lokalen Textern, und die Influencer werden es honorieren. Denn Kontext ist das, was den Unterschied macht.

 

Henrike Boysen, Geschäftsführerin bei Technical Publicity in Deutschland

Folgen Sie Henrike Boysen auf XING oder LinkedIn oder kontaktieren Sie sie per e-mail.

LONDON (HQ)

The communications agency at the heart of technology and engineering markets.


Ian Clay, Executive Director
T: +44 (0)1582 390980

IClay@technical-group.com

SINGAPORE

The communications agency at the heart of technology and engineering markets.





HAMBURG

Technologie zum Leben erwecken


Mark Herten, Strategy Director
T: +49 (0)4181 968 0980

MHerten@technical-group.com